Outlook Desktop mit ToDo statt Aufgaben

Outlook Desktop mit ToDo statt Aufgaben

Aufgaben sind allgegenwärtig. Sie müssen eingetragen, verwaltet und erledigt werden. Die alte Ansicht und Funktion in Outlook hat keine Zukunft mehr, hat Microsoft bereits angekündigt. Ersetzt werden soll diese durch Microsoft ToDo, welches nicht nur eine eigene App hat, sondern auch die zentrale Aufgabenverwaltung über alle anderen Werkzeuge in Microsoft 365 darstellen soll.

Voraussetzungen

Um Microsoft ToDo in Outlook nutzen zu können, muss Exchange Online im Einsatz sein. Ohne Exchange Online kann diese Funktion nicht genutzt werden.

Screenshot

In dem folgenden Screenshot seht ihr die Integration von Microsoft ToDo über ein Schul- und Geschäftskonto in Outlook Desktop. Hierbei wird der vorherige Punkt durch ToDo erweitert. Es ist somit möglich auch noch weiterhin möglich mit dem alten Layout der Aufgaben umzugehen, die natürlich auch in ToDo zusehen sind.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.